Karsten Reibold - Rechstanwalt in Berlin Moabit

Kanzlei für Strafrecht in Berlin
Rechtsanwalt Karsten Reibold

Von 1988 bis 1994 studierte ich Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Bereits im Studium entschied ich mich für eine Tätigkeit als Strafverteidiger und bildete mich schon während der universitären Ausbildung intensiv auf diesem Gebiet fort.

Das sich anschließende Referendariat absolvierte ich von 1995 bis 1997 im Bezirk des Kammergerichts Berlin unter anderem bei der Staatsanwaltschaft Berlin.

Seit Januar 1998 bin ich bei dem Kammergericht Berlin als Rechtsanwalt zugelassen und  berechtigt, Sie vor allen deutschen Gerichten bis zum Bundesgerichtshof zu verteidigen. Seit dieser Zeit habe ich in zahlreichen Strafverfahren als Wahl- und Pflichtverteidiger im gesamten Bundesgebiet erfolgreich verteidigt.

Seit 1998 bin ich Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin sowie Mitglied in der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V.

Seit 2001 bin ich als Vertrauensanwalt für die Straffälligen- und Bewährungshilfe Berlin e.V. tätig.

Regelmäßig nehme ich an zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen teil.

Im Jahr 2011 habe ich einen Fachanwaltslehrgang im Strafrecht erfolgreich absolviert. Seine Zulassung zum Fachanwalt für Strafrecht wird schnellstmöglich angestrebt.

Ich – Rechtsanwalt Reibold – spreche fließend Englisch.

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Portrait Karstn Reibold, Rechtsanwalt in berlin
  • Vertretungsberechtigt bei allen Zivil-, Straf-, Verwaltungs-, Arbeitsrecht-, Finanz- und Sozialgerichten mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen.
  • Fachanwaltslehrgang im Jahr 2011 erfolgreich absolviert. Zulassung zum Fachanwalt für Strafrecht schnellstmöglich angestrebt.
  • Vertrauensanwalt der Straffälligen- und Bewährungshilfe Berlin e.V.
    seit 2001 (www.sbh-berlin.de).
  • Mitglied in der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. seit 1998.
  • Als Rechtsanwalt tätig seit 1998.
  • Referendariat in Berlin und New York. Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität, Berlin.